LITERATUR UPDATE-Preisträger*innen-Lesung „Den Tod schreiben“

Mit Annegret Liepold, Elena Kaufmann, Philip Krömer, Matthias Tonon und einer Laudatio von Kenah Cusanit
Ingolstadt, 15.6.2021, 19:00
Annegret Liepold (Foto: Christina Kestler), Elena Kaufmann, Philip Krömer, Matthias Tonon
„Den Tod schreiben“ – so lautete 2019 das Motto der fünften Ausgabe des LITERATUR UPDATE-Wettbewerbs. Aus über 80 Einsendungen kürte die Jury vier Sieger*innen, die ihre Beiträge Anfang 2020 in drei bayerischen Städten vorstellen sollten. Auf Grund der Pandemie musste nicht nur die Lesereise verschoben werden – Covid wirft auch ein neues Schlaglicht auf das Thema Tod. Die Preisträger*innen präsentieren ihre prämierten Texte, die sich auf jeweils sehr unterschiedliche Weise mit der Thematik beschäftigen. Beim Auftakt der Lesereise im Rahmen der Ingolstädter Literaturtage hält die Juryvorsitzende und ehemalige LITERATUR UPDATE- Gewinnerin Kenah Cusanit eine Laudatio.
Deutsches Medizinhistorisches Museum
Anatomiestr. 18-20, 85049 Ingolstadt
Eintritt: Frei
Veranstalter
Hohe-Schul-Straße 4, 85049 Ingolstadt
Ansprechpartner
Projektbüro STADTKULTUR
Christina Madenach
Schwere-Reiter-Straße 2b, 80637 München
089/37412591
Förderer
Stadt Ingolstadt, Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e. V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.